wpe1ac1b1c_0f.jpg
wp3bf726f5_0f.jpg
wp2d029723_0f.jpg
wpddf34780_0f.jpg
wpe5394658_0f.jpg
wpf7ce0942_0f.jpg

wpe16bae91_0f.jpg

wp2946866b_0f.jpg

wpdcbadc93_0f.jpg

wpb7d50643_0f.jpg

wp8985b704_0f.jpg

wp05485b9c_0f.jpg

wpe1ac1b1c_0f.jpg

Bugatti T 35 Die Wettfahrt der Nationen

 

Im Westen gibt es seit einiger Zeit eine Renaissance der Rennserien mit klassischen Openwheelern wie der guten alten CFD, den PreWar und nicht zuletzt dem „Bergischen Löwen“ mit seinen Nachkriegs-Monoposti der Pre ’59 Ära.

Hierdurch angeregt und ausgelöst durch einen glücklichen Zufall entstand die Idee, eine Rennserie mit Bugatti Typ 35 ins Leben zu rufen.  

 

Mit dem Typ 35 begann ab 1924 eine Periode von ca. sieben Jahren in denen die Marke Bugatti im Motorsport dominierte.

Im Jahre 1906 veranstaltete das motorsportbegeisterte Frankreich den ersten “Grand Prix“ - Wettbewerb. 
Nach dem Ende des ersten Weltkriegs schrieben auch andere Länder „Große Preise“ aus, wobei der von Frankreich geprägte Begriff „Grand Prix“ immer populärer wurde und sehr schnell weltweit als einprägsames Synonym für den aufkommenden internationalen Rennsport akzeptiert wurde.
Die zeitgenössischen schwarz/weiß Fotos lassen leider nicht erkennen, wie farbenfroh die Rennwagen der 20er und 30er Jahre aussahen. Für jedes Land waren Nationalfarben vorgeschrieben. Auf diese Weise gaben sich bei jedem Grand Prix bunt lackierte Rennwagen ein Stelldichein.

Wir möchten am Beispiel des Carrera-Universal Modells des Bugatti T35 Grand Prix, dessen Vorbild maßgeblich die Rennszene der 20er und 30er Jahre beherrschte, aufzeigen, welche Vielfalt an länderbezogenen Lackierungen auf den Rennstrecken anzutreffen waren. Hierzu haben wir unsere „Wettfahrt der Nationen“ ins Leben gerufen, mit der wir die farbenfrohe Rennwagen-Szene der zwanziger- und dreißiger Jahre auf die Slotbahnen bringen wollen.

Es wurden alte Bugatti-Universalkaros besorgt und mit Schöler Vintage Chassis von slotpoint bestückt. In unserem Umkreis mit vielen monopostobegeisterten fand diese Idee einen überaus guten Zuspruch und daher möchten wir das Vorhaben im größeren Rahmen vorstellen.

Das Vorhaben ist im freeslotter grundsätzlich dokumentiert:
https://www.freeslotter.de/index.php?thread/88553-bugatti-t35-wettfahrt-der-nationen/

 

Die Rennen werden im freeslotter angekündigt und auf verschiedenen Bahnen durchgeführt. Fix sind in Mündelheim das Carfreitagsrennen und „zwischen den Jahren“ das Weihnachtsrennen.

 

Details zur nächsten Veranstaltung finden sich immer im freeslotter.

 

 

 

 

wp424696b3_0f.jpg
wp588d5dec_0f.jpg
wpc6907254_0f.jpg
wp6650754a_0f.jpg